Sehen Sie sich um!

Abschied von der Beyeröhde

Wir sind sicher – jeder der die Bänderei Kafka in der Beyeröhde gelegentlich besucht und besichtigt hat, wurde von dem ganz eigenen Charme dieses alten Industriegebäudes sofort gefangenengenommen. Aber bei all der Freude an diesem alten, sich rüttelnden und schwankenden Gebäude, im Winter sind wir über 4 Grad (plus !) nicht hinausgekommen. Für Mensch und Maschine eine echte Herausforderung.

 

Hier nun ein paar kleine Erinnerungen an die Zeit des Umzugs und des Abschieds aus der Beyeröhde. Besten Dank an Bettina Osswald, einer Berufsfotografin in der Nachbarschaft, die dies an verschiedenen Tagen dokumentiert hat.